Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w/d)


Werden Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt Kaufmännischer Geschäftsführer (m/w/d) des Klinikums Mutterhaus gGmbH in Trier.

Das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz – in der Trägerschaft der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Karl Borromäus – ist mit seiner rund 160jährigen Tradition ein wirtschaftlich erfolgreiches Familienkrankenhaus der Maximalversorgung an drei Standorten in der Stadt Trier mit rund 1.000 vollstationären und 50 teilstationären Planbetten, einer Vielzahl zertifizierter Zentren und einem MVZ. 2.700 Mitarbeiter/innen engagieren sich zum Wohl von jährlich rund 41.500 stationären und 86.500 ambulanten Patienten/innen in 24 Fachabteilungen.


Ihre Aufgaben
Herausfordernden Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen mit permanent wachsender Komplexität, einer Unternehmensgröße mit einem Umsatzvolumen von 200 Millionen Euro und der Vielfalt der Aufgaben begegnen wir mit einer erfolgreich implementierten Führungsstruktur. Sie agieren partnerschaftlich mit dem Medizinischen Geschäftsführer und arbeiten vertrauensvoll mit dem Direktorium sowie den Führungskräften aus Medizin, Pflege und Verwaltung zusammen.

Ihr Profil

Neben einem Universitätsstudium der Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Qualifikation bringen Sie mehrjährige erfolgreiche Führungs- und Managementerfahrung in einer vergleichbaren Position im Gesundheitswesen mit.

Sie sind eine wirtschaftlich orientierte Unternehmerpersönlichkeit, die die mit dem Träger und den Gremien abgestimmten strategischen Ziele und Maßnahmen umsetzt. Mit Ihrer Entscheidungsfreude und Ihrem analytischen Denken bringen Sie diese gemeinsam mit Ihren Kompetenzteams effektiv und effizient in den Klinikalltag ein. Zudem stärken Sie die wertschätzende Unternehmenskultur und sichern so die erfolgreiche Weiterentwicklung des Hauses.

Mit allen Partnern aus dem Gesundheitssektor sind Sie bestens vernetzt, bauen Kooperationen aus und erschließen neue Märkte. Ihr authentisches und souveränes Auftreten sowie Ihre vertrauenserweckende Ausstrahlung zeichnen Sie als Führungspersönlichkeit aus. Sie haben selbst Freude an der Arbeit und es gelingt Ihnen, durch Ihre positive und motivierende Kommunikation Menschen für die gemeinsamen Ziele zu begeistern.

Sie identifizieren sich mit den Zielen eines katholischen Trägers.


Wir bieten
  • eine fachlich und menschlich gleichermaßen herausfordernde sowie spannende Führungsaufgabe in einem traditionsreichen, dynamischen und wirtschaftlich sehr gut aufgestellten Unternehmen
  • Handlungsspielraum und unternehmerische Gestaltungsmöglichkeiten in einem Klinikum, welches in der Gesellschaft für Patientenzuwendung und Behandlungsqualität auf höchstem Niveau steht und durch herausragende medizinische und technische Standards hervorsticht
  • ein verbindliches christliches Leitbild für Patienten/innen und Mitarbeiter/innen als Grundlage unseres fürsorglichen Handelns
  • eine Unternehmens- und Führungskultur, die durch Vertrauen und Wertschätzung geprägt ist sowie individuelle Stärken und Potentiale fördert
  • transparente Kommunikationsstrukturen und ein Miteinander, das von Beteiligung und Gemeinschaft lebt
  • eine berufsgruppen- und hierarchieübergreifende, lösungsorientierte und empathische Zusammenarbeit in qualifizierten Kompetenzteams
  • eine attraktive, leistungsorientierte Vergütung, die der Position entspricht

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.12.2019 an

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH
Geschäftsstelle Aufsichtsrat
Ulrich Schmitz
Stv. Aufsichtsratsvorsitzender
Krahnenstraße 8 – 12
54290 Trier
u.schmitz@borromaeerinnen-trier.de


Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne

unser Medizinischer Geschäftsführer
Telefon: +49 651/947-84182

oder ein Mitglied des Aufsichtsrates
Telefon: +49 651/947-2217

ONLINE-BEWERBUNG
 
STELLE WEITEREMPFEHLEN
 

Seite drucken

Seitenanfang