Mit einem starken Team im Rücken neue Wege in Trier gehen

Sie suchen als Pädiater/in eine neue Aufgabe, in der Sie Ihre Patienten eigenverantwortlich behandeln und begleiten - und ein starkes Team im Rücken haben?

 

Wir suchen Sie:
Oberarzt (m/w/d) Allgemeinpädiatrie

mit einem Schwerpunkt / einer Zusatzbezeichnung, z. B. Gastroenterologie,
Pneumologie, Endokrinologie, Neuropädiatrie in Voll- oder Teilzeit

 

Das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-
Universität Mainz.
 
Unsere Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin hat 66 Betten und einen Stellenplan von 1/9/15,5. Gemeinsam mit den Hauptfachabteilungen für Kinder- und Jugendchirurgie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie bilden wir das Kinder- und Jugendzentrum des Klinikums mit 124 Betten.
 
Wir stellen uns als Team der Pädiatrie der Verantwortung, kranken Kindern und Jugendlichen aus einem sehr großen Einzugsgebiet im Westen von Rheinland-Pfalz mit rund 500.000 Einwohnern ein umfassendes Spektrum medizinischer Leistungen anzubieten.
 
Dies spiegelt sich in den Schwerpunkten der Abteilung wieder: Neben der Neonatologie und der pädiatrischen Intensivmedizin (Perinatalzentrum Level 1 mit eigenem Rufdienst) sind dies Neuropädiatrie, Diabetologie, Pneumologie mit Mukoviszidose-Ambulanz, Allergologie, Gastroenterologie, Kinder-Hämato-Onkologie und spezielle Sonografie. Wir betreuen in einem interdisziplinären Team jährlich rund 3.000 stationäre Fälle und 14.000 ambulante Fälle, u. a. in unseren Ermächtigungsambulanzen (Kinderspezialambulanzen nach §120 1a SGB V).

Hervorragende Möglichkeiten zur ganzheitlichen Betreuung unserer Patienten und ihrer Familien bietet uns hierbei unser bundesweit einzigartiges,
modellhaftes Nachsorgezentrum „Villa Kunterbunt“, in dem ein multiprofessionelles Team aus Therapeuten, Psychologen, Sozialarbeitern und Pädagogen arbeitet. Die „Villa Kunterbunt“ erbringt unter anderem sozialmedizinische Nachsorge nach dem Modell „Bunter Kreis“.
 
Die ausgeschriebene Stelle ist im Rahmen einer Nachfolgeplanung zu besetzen.

 

Ihr Profil

  • Sie sind Arzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin mit breiter allgemeinpädiatrischer Kompetenz.
  • Wir freuen uns, wenn Sie eine pädiatrische Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung führen oder gerade erwerben, die unser Angebot ergänzt, und wenn Sie bereits klinische Erfahrungen als Oberarzt gesammelt haben.
  • Sie sind bereit, Verantwortung für die Weiterentwicklung der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin und Ihres Spezialgebiets/ Fachgebiets zu übernehmen.
  • Die bestmögliche medizinische, psychosoziale sowie emotionale Betreuung unserer Patienten und deren Angehöriger ist Ihnen ein besonderes Anliegen.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie supervidieren eine Station, auf der Sie Kinder und Jugendliche mit einem breiten Spektrum nicht-infektiöser Krankheiten in enger Absprache mit den jeweiligen Spezialisten unseres Teams betreuen.
  • Sie nehmen am oberärztlichen Hintergrunddienst der Allgemeinpädiatrie teil.
  • Für die Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin wird im Rahmen des Perinatalzentrums Level 1 ein separater Rufdienst vorgehalten.
  • Sie behandeln im Rahmen Ihrer Qualifikation Patienten in Ihrer eigenverantwortlich geführten Ermächtigungsambulanz.
  • Wir bieten, bei entsprechender Eignung und Bereitschaft, die Möglichkeit, als ständiger Vertreter des Chefarztes in der Allgemeinpädiatrie, bei der Weiterentwicklung des medizinischen Spektrums unserer Abteilung verantwortlich mitzuwirken.

 
Ihre Chancen

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem engagierten und erfahrenen Team
  • ein gutes Arbeitsklima mit flacher Hierarchie und flexibler Arbeitszeitregelung
  • der Aufbau einer eigenverantwortlich geführten Ermächtigungsambulanz
  • hervorragende Möglichkeiten zur ganzheitlichen Betreuung der uns anvertrauten schwer und chronisch kranken Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien in unserer „Villa Kunterbunt“
  • der Erwerb weiterer Qualifikationen und Zusatzbezeichnungen
  • interne und externe fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein attraktives Vergütungspaket nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes sowie Poolbeteiligung
  • eine arbeitgeberfinanzierte, betriebliche Altersversorgung

 
Trier ist zwar historisch die älteste Stadt Deutschlands und liegt am Rande der Republik. Sie ist jedoch eine demografisch junge und kulturell sehr lebendige Großstadt mit besten Bildungs-, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Die Nähe zu Frankreich und Luxemburg bieten ein attraktives Umfeld, das auch die kulturellen Angebote prägt.
Freuen Sie sich auf ein Leben in einer sehr lebendigen, international geprägten Universitätsstadt inmitten einer wunderbaren Landschaft.
Es ist schön, hier zu arbeiten und zu leben. Trauen Sie sich einfach, mit uns Kontakt aufzunehmen!
 

Neugierig?
Dann rufen Sie uns an!


Gerne stehen Ihnen Priv.-Doz. Dr. med Wolfgang Thomas, Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin, sowie die Oberärzte unseres Teams telefonisch unter 0651 947-2654 zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal oder per E-Mail.