Fachinformatiker für Systemintegration

Fast kein Bereich entwickelt sich in der heutigen Zeit derart schnell wie die Informationstechnologien. Neue Ideen und Bedienkonzepte geben uns die Chance, unsere Prozesse und die pflegerisch-medizinischen Dokumentationspflichten besser zu erfüllen, so dass unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr Zeit zur Versorgung unserer Patienten verbleibt.

Während der dreijährigen Berufsausbildung lernen Sie das gesamte Spektrum der hochmodernen IT-Infrastruktur kennen. Neben allgemeinen IT-spezifischen Aufgaben fokussieren Sie die Besonderheiten des Gesundheitswesens und lernen die Strukturen des größten Arbeitgebers der Region kennen.

Der theoretische Unterricht (Blockunterricht) findet an der Berufsbildenden Schule Trier statt.

Als Fachinformatiker für Systemintegration vernetzen Sie die Hard- und Softwarekomponenten, realisieren Kommunikations- und Informationslösungen und bieten unseren Anwendern den bestmöglichen Support.

Sie haben den Sekundarabschluss I oder das (Fach-) Abitur erfolgreich bestanden und interessieren sich für IT-spezifische Fragestellungen? Sie sind neugierig und haben Spaß an einem abwechslungsreichen Job?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!


Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!
Ihr Team des Geschäftsbereichs Personal.